ico facebook24x24 ico twitter24x24

schulerstipendium banner

Das Abibuch

Es ist die Bibel der Abschlusszeit, euer Manifest an die Nachwelt... das große Abibuch! In zehn Jahren werdet ihr vielleicht darin blättern und euch an die guten, alten Zeiten zurück erinnern. Damit dieses Erlebnis auch besonders positiv sein wird, heißt es schon früh sich einen guten Plan zu machen. Was muss eigentlich in ein Abibuch alles hinein? Nichts muss und alles kann. Wie das Abibuch letztendlich aussieht, liegt allein in eurer Hand. Tipps zum Inhalt des Abibuchs findet ihr hier.

Druck & Finanzierung

Hauptgeldquelle für die Abibücher sind sicher die Verkaufskosten an eure Mitschüler. Allerdings sollte der Preis hier auch nicht den Rahmen sprengen, ihr wollt schließlich, dass euer Abibuch positiv aufgenommen wird und nicht Ärger mit sich bringt. Es hilft also, sich Werbepartner zu suchen, die ein paar Anzeigen in eurem Buch schalten und dafür Kohle springen lassen.

Um euch die Suche nach solchen Partnern zu vereinfachen, haben wir bereits eine ganze Reihe an passende Werbepartner zusammen gesucht und auch gefunden. Tschüss ewig lange, nervenaufreibende Suche! Interessiert? Dann registriert euch einfach kostenlos bei uns und erfahrt mehr!

Und auch beim Buchdruck können wir euch unter die Arme greifen. Schließlich gibt es wichtigeres in der Abizeit, als Druckkosten zu vergleichen und Preise abzuwägen

Das Buch ist fertig, die Rohfassung liegt vor und auf einmal geht es auch schon an den Druck. Ihr müsst euch erst einmal überlegen, wie viele Bücher gedruckt werden müssen. Zu wenige können für einige Schüler eine ziemliche Enttäuschung bedeuten und für euch zusätzliche Arbeit. Zu viele kann euch finanziell in den Ruin stürzen. Auch beim Buchdruck können wir euch unter die Arme greifen. Schließlich gibt es wichtigeres in der Abizeit, als Druckkosten zu vergleichen und Preise abzuwägen.

Unsere Empfehlungen: